Author Topic: Deutsche Literatur  (Read 20301 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Peamur

  • Posts: 1229
  • Gender: Male
« on: December 13, 2004, 19:53 »
Lese jetzt die Geschichte "Am kuerzeren Ende der Sonnenallee" von Thomas Brussig geschrieben, und da geht es um eine Familie, die wohnt bei der Mauer, die Ostberlin von Westberlin trennt, und das Leben der DDR, ihrer Bewohner und Kontakten zwischen "von Westen" und "von Osten (Parteinmenschen und Kommunisten, die damals die DDR besassen) wird sehr luestig dargestellt.
Wenn jemand von euch weist schon das Buch, sagt, hab es euch gefallen?

hier kann mann auf russisch einen Ausschnitt lesen:
http://www.litwomen.ru/news.html?id=1684
É Contacht!
atpa peka kejklonaaannemanta apuka ne apo peka
зю зю зю .. зю ... зю . зю зю .. зю ... зю зю зю .. зю

Offline VoLn@

  • Posts: 16
« Reply #1on: December 14, 2004, 15:50 »
Ich habe das Buch vor 2 Jahren gelesen.Es ist eine nett geschriebene gut zu lesende Geschichte,stellenweise im fast anektodenartigen Stil, mit viel Witz und selbstkritischer Pfiffigkeit ausgestattet.Ein einziger Nachteil- das Buch ist ein bisschen zu kurz(so um die 150 Seiten,wenn ich mich nicht täusche)
Ich habe das Buch voller Begeisterung verschlungen und kann es nur wärmstens empfehlen.
P.S.: Ich glaube das Buch wurde auch verfilmt.

P.P.S.:Was ich noch empfehlen würde,sind die Bücher von Heinz G. Konsalik.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Offline Leo

  • Posts: 26703
« Reply #2on: December 16, 2004, 17:40 »
Kuckt lieber den Film "Good bye, Lenin" :)

Offline Peamur

  • Posts: 1229
  • Gender: Male
« Reply #3on: December 16, 2004, 19:50 »
Das ist was ganz Anderes :D

Nee, ich versuche den Film "Am kuerzeren Ende der Sonnenallee" zu finden.

Habt jemand von euch "Das Ring* von Nebelungen" gesehen? Ich finde den Film sehr gut, das Drehbuch von "Ring" ist auf jeden Fall interessanter als vom "Herr der Ringe".


* Oder "Die Legende von Nibelungen" weiss selbst nicht genau.
É Contacht!
atpa peka kejklonaaannemanta apuka ne apo peka
зю зю зю .. зю ... зю . зю зю .. зю ... зю зю зю .. зю

Offline VoLn@

  • Posts: 16
« Reply #4on: December 16, 2004, 22:35 »
"Good bye, Lenin" habe ich gesehen.Ein toller Film,schöne Musik,der Schauspieler Daniel Brühl ist wirklich rührend.Also,der Film ist empfehlenswert!!!

Peamurdmisu:lesanne, der Film heißt einfach "Sonnenallee",ist auch in Kinos gelaufen.
"Das Ring* von Nebelungen" habe ich nicht gesehen.Worum geht's denn?
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Offline Peamur

  • Posts: 1229
  • Gender: Male
« Reply #5on: December 17, 2004, 18:16 »
Quote
"Das Ring* von Nebelungen" habe ich nicht gesehen.Worum geht's denn?

Hast du noch nie von dieser Geschichte, von diesem Buch gehört?
Das glaube ich nicht :).

Добавлено спустя 17 минут 17 секунд:

 Schnell Google aufmachen und suchen! Die beste deutsche Legende (und die erste).

Hier können sie die Geschichte in russischer Sprache lesen. Aber am besten kaufen sie sich ein Buch.
http://www.nokeltaeh.com/langs/nibelungi.zip
É Contacht!
atpa peka kejklonaaannemanta apuka ne apo peka
зю зю зю .. зю ... зю . зю зю .. зю ... зю зю зю .. зю

Offline VoLn@

  • Posts: 16
« Reply #6on: December 19, 2004, 13:08 »
Ihr werdet lachen,ich hab das Buch zu Hause, es heißt "Island und der Ring des Nibelungen" und ist von Richard Wagner.Ich hab es angefangen zu lesen,aber fand es irgendwie langweilig.Jetzt werde ich es zu Ende lesen,mal sehen :)
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Offline Ellie

  • Newbie
  • Posts: 3
« Reply #7on: January 27, 2005, 19:14 »
Das "Nibelungenlied" ist doch nicht von Wagner! Wahrscheinlich hat er ein Theaterstück daraus gemacht. Der wirkliche Autor ist unbekannt.
Übrigens kann man unter dieser Adresse deutsche Literatur online lesen: gutenberg.spiegel.de. Herunterladen kann man sich die Texte leider nicht, man kann sich nur die Seiten zum Offlinelesen abspeichern.
Meine Lieblingsautoren sind E.T.A. Hoffmann und Wolfgang Borchert. Von Hoffmann gibt es dort auch ein paar Bücher.

Offline Peamur

  • Posts: 1229
  • Gender: Male
« Reply #8on: January 30, 2005, 00:12 »
Quote
Das "Nibelungenlied" ist doch nicht von Wagner!

Natuerlich nicht von Wagner!
Der schrieb nur die Opern nach den alten Sagen. Uebrigens, sehr viele Opern, muss nachgucken, vielleicht gibt es die ganze Liste in Google....
É Contacht!
atpa peka kejklonaaannemanta apuka ne apo peka
зю зю зю .. зю ... зю . зю зю .. зю ... зю зю зю .. зю

Offline Akella

  • Posts: 1040
« Reply #9on: February 2, 2005, 17:11 »
Ich habe Drei Kameraden auf Deutsch gelessen. Dieses Buch empfehle ich jedem, für wen andere  Klassiker schwer sind. Auf Russisch habe ich das überhaupt nicht gelessen.

Was liest Deutschland jetzt von  zeitgenössischen  Literatur?

Добавлено спустя 4 минуты 17 секунд:

 
Quote from: VoLn@
"Good bye, Lenin" habe ich gesehen.Ein toller Film,schöne Musik,der Schauspieler Daniel Brühl ist wirklich rührend.Also,der Film ist empfehlenswert!!!


Tschulpan Chamatova ist  auch ausgezeichnet im Film. :)
zdorovja vam

Offline VoLn@

  • Posts: 16
« Reply #10on: February 5, 2005, 21:42 »
Quote from: Peamurdmisu:lesanne
Quote
Das "Nibelungenlied" ist doch nicht von Wagner!

Natuerlich nicht von Wagner!

Na dann...habe ich ein anderes Buch :roll:
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Offline keteris

  • Posts: 101
    • http://doydu.sakhaopenworld.org
« Reply #11on: February 7, 2005, 01:00 »
Habt ihr den "Untergang" gesehen? Wie ich gehört habe, ist er diesmal als Bester ausländischer Film ausgezeichnet worden. Ich selbst hab' noch nicht gesehen.
PS: oh, gerade läuft beim WDR4 "Подмосковные вечера" auf Deutsch. Lustig, wusste nicht, dass es auf Deutsch gibt. :D

Offline Peamur

  • Posts: 1229
  • Gender: Male
« Reply #12on: February 7, 2005, 01:22 »
Nein, wir wollten den Film anschauen aber es hat nicht geklappt.

Ich habe einen tollen Film vor kurzem gesehen, der hiess "Der Tunnel". Gut gemacht und auch interessant, vielleicht wurde er auch ausgezeichnet. Da ging es um die DDR und wie die Leute einen Tunnel uber die Grenze anbauen wollten. Bisschen blutig, bisschen traurig, aber trotzdem ein guter Film. Empfehle.
É Contacht!
atpa peka kejklonaaannemanta apuka ne apo peka
зю зю зю .. зю ... зю . зю зю .. зю ... зю зю зю .. зю

Offline VoLn@

  • Posts: 16
« Reply #13on: February 7, 2005, 20:54 »
Bei MDR laufen häufig russische Filme...auf Deutsch natürlich. So habe ich "Moskau glaubt den Tränen nicht" oder auch "Das Zigeunerlager zieht in den Himmel" gesehen und sogar aufgenommen :)

"Der Tunnel" habe ich auch gesehen...lief bei RTL glaube ich.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Offline ArtAllm

  • Posts: 41
« Reply #14on: February 18, 2005, 15:00 »
Quote from: keteris
Habt ihr den "Untergang" gesehen?


Ich habe mir diesen Film vor einem Monat angeschaut und ich muss sagen, dass ich enttäuscht war. Manche haben behauptet, dass man in diesem Film Hitler zu menschlich darstellen würde.

Wenn man die erste Szene im Film in Betracht nimmt, dann scheint Hitler wirklich sehr menschlich zu sein, als er der jungen Frau aus Bayern, die sich als Sekretärin bewirbt, eine zweite Chance gibt.

Aber ansonsten wird Hitler und sein Entourage sehr karikaturistisch dargestellt, als sabbernde und saufende Psychopathen und Monstern.  

Insgesamt wirkt der Film sehr unglaubwürdig, insbesondere die Szene, wo eine Mutter ihren Kindern Gift gibt.

:o

Aber die Sound- und Pyroeffekte sind sehr gut.

« Reply #15on: March 8, 2005, 08:00 »
Hallo allerseits!

Ich habe vor einen Jahr “Tonio Kröger” gelesen, und jetzt ich will noch etwas von Thomas Mann lesen.

Gibt es etwas, das Jemand mir empfehlen kann?

Vielen  dank!

Offline ginkgo

  • Posts: 12256
  • Gender: Female
« Reply #16on: March 13, 2005, 08:36 »
Na dann, "Der Tod in Venedig".
Doch eigentlich kommt es darauf an, ob ihnen "Tonio Kröger" gefallen hat :)
"Θα φτιάξουμε μαρμελάδες."

Offline Alina

  • Posts: 16
  • Gender: Female
« Reply #17on: April 18, 2006, 11:51 »
Peamur, ich hab den Film. wenn du willst, kann ich für dich ne kopie brennen, bloss wo soll ichs dir geben? Wo wohnste?

« Reply #18on: April 18, 2006, 11:56 »
Wer hat was interessantes über Epoche des Barocks in Deutschland?

« Reply #19on: April 18, 2006, 12:02 »
Was sind wir Menschen doch? ein Wohnhaus grimmer Schmerzen /   Ein Ball des falschen Glücks / ein Irrlicht dieser Zeit /   Ein Schauplatz herber Angst / besetzt mit scharfem Leid /Ein bald verschmelzter Schnee / und abgebrannte Kerzen /Dies Leben fleucht davon wie ein Geschwätz und Scherzen.   Die vor uns abgelegt des schwachen Leibes Kleid /   Und in das Toten-Buch der großen SterblichkeitLängst eingeschrieben sind / sind uns aus Sinn und Herzen.   Gleich wie ein eitel Traum leicht aus der Acht hinfällt /   Und wie ein Strom verscheust / den keine Macht aufhält:So muß auch unser Nam' / Lob / Ehr' und Ruhm verschwinden /   Was itzund Atem holt / muß mit der Luft entfliehn   Was nach uns kommen wird / wird uns ins Grab nachziehn /Was sag ich? wir vergehn wie Rauch von starken Winden.

Offline Peamur

  • Posts: 1229
  • Gender: Male
« Reply #20on: April 18, 2006, 15:46 »
Quote
Peamur, ich hab den Film. wenn du willst, kann ich für dich ne kopie brennen, bloss wo soll ichs dir geben? Wo wohnste?
danke fuer dein Angebot, ich glaube ich habe den Film schon. Mein Vater interessiert sich viel mehr fuer den 2WK und der hat den Film schon irgendwo gefunden.

Uebrugens wohne ich in der Naehe von Stuttgart, aber bin jeden Tag in dieser Stadt.

Ich suche schon lange Zeit den deutschen Film (wurde im Jahr 2005 oder 2004 gedreht) "Das Niebelungenlied", hat jemand vielleicht den?
É Contacht!
atpa peka kejklonaaannemanta apuka ne apo peka
зю зю зю .. зю ... зю . зю зю .. зю ... зю зю зю .. зю

Offline xakeproot

  • Posts: 189
  • Gender: Male
« Reply #21on: January 10, 2007, 13:35 »
Peamur, by the way, ich habe das Buch gelesen und mir sogar eine Kasette mit der aufgenommenen Stimme von Thomas Brussig angehört, wo er dieses Werk vorliest! Cool, besonders Vorhut->Vorhaut
ipsissimus soronoros

« Reply #22on: January 11, 2007, 03:54 »
Haste schon Nibelungen aus dem Jahr 1913 (oder wann war es?) gesehen?
Безымянный, Томас Манн (он правда не совсем "Манн" сначала был, но потом исправился - шесть детей от Кати, это не шутка!) еще много чего понаписал (действительно, что ж ему не писать - денег много, по пирамиде Маслоу выходит творчество). В 1929 году он получил Нобелевку за роман "Buddenbrooks" (который он, кстати, в 26 лет уже опубликовал!).
Еще "Zauberberg" (его жена туберкулезом болела, вот он про санаторий этот и написал).
Ну прочее...
ipsissimus soronoros

Offline Tony

  • Posts: 124
  • Gender: Male
« Reply #23on: January 21, 2007, 14:53 »
Hier gibt es kostenlose Hörbücher zum Herunterladen. :)

 

With Quick-Reply you can write a post when viewing a topic without loading a new page. You can still use bulletin board code and smileys as you would in a normal post.

Note: this post will not display until it's been approved by a moderator.
Name: Email:
Verification:
Type the letters shown in the picture
Listen to the letters / Request another image
Type the letters shown in the picture:
√49 Напишите ответ строчными буквами:
«Сто одёжек, все без застёжек» — что это?: