Author Topic: Deutsch  (Read 146217 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline vi64

  • Posts: 61
  • Gender: Male
Reply #200 on: March 29, 2010, 18:20
Aber meiner Meinung nach, ...
   
[Это введение, начало предложения]
- далее (на второе место - хоть убейся! в отличие от русского  языка)  [глагол] - hängt
- далее должно следовать [что, чего, кого ] - vieles
- von der Lebensweise und von der Beschäftigung  [определения, дополненения]
 - [отделяемая от глагола приставка, если есть] - ab
- [или глагол, если предложение придаточное, а не главное]

Also:
"Aber meiner Meinung nach, hängt vieles von der Lebensweise und von der Beschäftigungsart ab."

Genau so im zweitem Satz:

 "Ich, persönlich, überzetze die Texte  und benutze mit den Unterrichtensprogrammen ausnutze."

Und manchmal schreibe ich hier schreibe und lese dann die Korrekture von Ihnen und von ginkgo lese.

Konstantin, und wie geht es Ihnen sonst, übrigens? Klappt alles?
[und - das ist союзная частица, не считается отдельным словом, а обращение - тоже как бы не входит в состав предложения. Вместо запятой после имени с успехом может стоять восклицательный знак]

Meine zwei letzte Sätze sind Fragesätze, (вопросительные предложения)
- еinmal mit Fragewort ("wie") und zweiten mal mit nur Fragezeichen.
Im zweitem Fall muss man den Verb in die erste Position stellen (спрашивая без вопросительных слов, типа "как, почему, где" и т.д.)

Ich habe Verbien mit Rot gekennzeichnet. Damit unterstreiche ich seine Positionen in jedem Satz.


Виктор

Reply #201 on: March 29, 2010, 18:47
Hallo alle zusammen!
Hallo, Alex!
Welche Interessen haben Sie zu uns vorbeigeführt?
Könnten Sie mal für einige Bedürftige auch das Fehlerkorregieren durchführen?
Ich meine - auf einer anderen Sprache die Fehler zu beschreiben?

MfG
Viktor
Виктор

Offline Alex Wolf

  • Posts: 77
  • Gender: Male
Reply #202 on: March 29, 2010, 20:12
Hallo, Alex! Welche Interessen haben Sie zu uns vorbeigeführt?
Könnten Sie mal für einige Bedürftige auch das Fehlerkorregieren durchführen?
Ich meine - auf einer anderen Sprache die Fehler zu beschreiben?
Grüsse! Ja sicher kann ich sowas tun, wenn es nur nötig ist und wenn ich `ne Möglichkeit habe natürlich (ich kann doch nicht immer online sein  :)). Für mich war es immer interessant die Leute kennen lernen, die eine Interesse an Deutsch haben. Egal, ob sie schon gut Deutsch sprechen können oder nicht. Außerdem, kann ich auch ein bisschen üben und die Grammatik im Gedächtnis auffrischen. Die Deutsche kommen leider sehr selten zu uns, und wie gesagt - Deutsch ohne Praxis ist Brei ohne Salz ))grins. Kurz gesagt, mir ist jetzt langweilig und ich wäre froh, wenn ich jemandem helfen könnte, oder jemand mir helfen kann, wenn ich mal Fragen habe. ;)

Ach ja, wenn ich mal korrigieren darf...
Genau so im zweitem Satz:
Deklination der Adjektive. Nach dem bestimmten Artikel bekommt das Adjektiv in allen Kasus und in beiden Zahlen die Endung "-en". Nur im Nominativ Sg aller drei Geschlechter und im Akkusativ der Feminina und Neutra hat es die Endung "-e".

Also, "im zweiten Satz" ist richtiger )

Reply #203 on: March 29, 2010, 20:33
Ich möchte auch Deutsch lernen aber ich kann noch nicht sprechen. Was könnt ihr mir empfehlen?
Am besten einen guten Audiokurs (Pimsleur's, Assimil, Deutsche  Welle, ...).
Nur ein Audiokurs bringt nichts! Man muss noch neue Wörter und die Grammatik lernen. Stellt ihr euch vor, wenn ihr z.B. Chinesisch hört... na und..? Ohne Wortschatz funktioniert das nicht!

Reply #204 on: March 29, 2010, 21:48
Etwas lustiges zum Kaputtlachen:


Frauen verstehen einfach alles falsch ...
 
Ein Typ erwacht im Krankenhaus aus dem Koma. Am Bett steht ein Doktor und fragt: "Gut, dass es ihnen besser geht. Aber ich muss sie einfach mal etwas fragen: schwere Knochenbrüche, dicke Veilchen, Blutergüsse auf dem ganzen Körper, ein Milzriss... Sind Sie in eine schwere Kneipenschlägerei geraten?" - Der Mann schüttelt den Kopf: "Nein, das ist beim Golfspielen mit meiner Frau passiert. Wir waren gerade bei einem schwierigen Loch und haben beide unsere Bälle auf eine benachbarte Kuhweide geschlagen.
Wir suchen also unsere Bälle, und da sehe ich im Hintern einer Kuh etwas weißes. Ich geh also hin, heb den Schwanz der Kuh und sehe im Arsch des Tieres einen kleinen Golfball mit dem Monogramm meiner Frau. Ich dreh mich also zu meiner Frau um, immer noch den Kuhschwanz hochhaltend, und rufe:"Hey, der sieht aus wie deiner!" Was dann passierte, weiß ich nicht mehr..." :D

Offline ginkgo

  • Posts: 12243
  • Gender: Female
Reply #205 on: March 30, 2010, 01:31
Nur ein Audiokurs bringt nichts! Man muss noch neue Wörter und die Grammatik lernen. Stellt ihr euch vor, wenn ihr z.B. Chinesisch hört... na und..? Ohne Wortschatz funktioniert das nicht!
Mit einem guten Audiokurs kann man sehr gut neue Wörter lernen :) Was das Lernen der Grammatik betrifft, so habe ich kein Wort dagegen gesagt, nicht wahr? Ein Audiokurs hilft sprechen zu lernen, ein Grammatikbuch hilft die Struktur zu verstehen. Am besten wäre es, beides miteinander zu kombinieren.
"Θα φτιάξουμε μαρμελάδες."

Offline Alex Wolf

  • Posts: 77
  • Gender: Male
Reply #206 on: March 30, 2010, 08:17
Am besten wäre es, beides miteinander zu kombinieren.
Ganz einverstanden, das ist die richtigste Variante!  ;up:

Offline vi64

  • Posts: 61
  • Gender: Male
Reply #207 on: March 30, 2010, 14:33
Erstmal Danke, Alex, für die Korrektur!
Allerdings haben die vielzahl akademischen Wörter bei mir ein wenig Depressie ausgelöst  ;D

Mit einem guten Audiokurs kann man sehr gut neue Wörter lernen
Das sehe ich ganz gleich!

Jetzt kommt die Erinnerung hoch, wo ich mich "gequählt" habe.
Ich hatte damals einen ganz geringes Wörterschatz, aber in meinem Kopf sitzte die Überzeugung, dass neue Wörter zu mir ganz von alleine kommen .
Und das geschah wirklich!!
Vorbild für mich dabei war, - der berühmten Polyglott, Wissenschaftler und Abenteurer - Schliemann.

Geheimnis meines kleines Erfolges bei Audiokasseten war - das System aus logischen Verbindungen und Regelmässigkeiten der natürlicher Sprache. Also, da hat die Intuition gearbeitet, meiner Meinung nach.

Der Vorbild des Schliemanns bestand darin, - er hat laut Bücher vorgelesen, und zwar, - auf einer neuen Sprache!!
Obwohl er anfangs nichts verstanden hatte, - schon am Ende eines dickes Romanes konnte er flüssig die neue Sprache!!

Dieser Vorbild fasziniert mich bis heute...
Stützig hat mich aber  die Tatsache gemacht, dass er eine russische Frau hatte, die er ... sitzen ließ (wegen Abenteuren mit Troja?).

Для Константина и новичков жирным я выделил глаголы, стоящие либо на втором месте, либо в конце (придаточного предложения), если это не вопросительные предложения...
Виктор

Offline Alex Wolf

  • Posts: 77
  • Gender: Male
Reply #208 on: April 4, 2010, 16:49
Hallo Leute,

Ich gratuliere euch allen zum heiligen Osterfest!

Ostern – Fest der Auferstehung,
die Natur hält sich bereit.
Frühling wirkt schon recht beflissen
und hell leuchtende Narzissen
läuten ein die Osterzeit.


 :)


Offline vi64

  • Posts: 61
  • Gender: Male
Reply #209 on: April 4, 2010, 23:22
Frohe Ostern!
Виктор

Offline Peamur

  • Posts: 1229
  • Gender: Male
Reply #210 on: April 6, 2010, 03:32
Na, habt ihr ihre Eier gefunden? :)
É Contacht!
atpa peka kejklonaaannemanta apuka ne apo peka
зю зю зю .. зю ... зю . зю зю .. зю ... зю зю зю .. зю

Offline Евгений

  • Posts: 13052
  • Gender: Male
Reply #211 on: April 6, 2010, 03:43
Lange nicht gesehen, Peamur :)
PAXVOBISCVM

Offline Alex Wolf

  • Posts: 77
  • Gender: Male
Reply #212 on: April 6, 2010, 08:11
Na, habt ihr ihre Eier gefunden? :)
Hallo Peamur, weisst Du nicht, dass man mit den Eiern sehr vorsichtig sein muss? Wer Ostern mit den Eiern spielt, hat Weihnachten die Bescherung. ;D

Und noch was,
В предложении "Na, habt ihr ihre Eier gefunden?" спрашивается о том, "нашли ли вы свои яйца", как бы комично это ни звучало ))). То есть, обращение во втором лице множественного числа (ihr). Следовательно, притяжательное местоимение во втором лице множественного числа будет euer. Вот если бы это была вежливая форма, или речь бы шла о третьих лицах(о них), то было бы местоимение Ihr (ihr) и предложения выглядели бы так: "Haben Sie Ihre Eier gefunden?" "Haben sie ihre Eier gefunden?" :)
also richtig ist "habt  ihr eure Eier gefunden?"

Разобраться поможет следующая табличка, которую можно распечатать в кач-ве шпаргалки.

личные               притяжательные     
мест.                  мест.
ich                  mein - мой
du                  dein - твой
er                   sein - его
es                   sein - его
sie                  ihr - ее
wir                  unser -наш
ihr                  euer - ваш
sie                  ihr - их
Sie                  Ihr - Ваш

Offline Liverpool

  • Posts: 141
  • Gender: Male
Reply #213 on: April 8, 2010, 05:39
Ich sehe zwar, ihr macht immer noch ziemlich viel Fehler.
Sie sind recht. Aber auf Fehler lehrnen. Besonders, wenn ihrer besuchen helfen.

Konstantin, und wie geht es Ihnen sonst, übrigens? Klappt alles?
Ya, es klappt.
Ich sehe, das die Dialogen ist hier lebhaft geworden. Ich werde jetzt mehr lesen und fragen.

Offline Alex Wolf

  • Posts: 77
  • Gender: Male
Reply #214 on: April 8, 2010, 08:49
Sie sind recht. Aber auf Fehler lehrnen. Besonders, wenn ihrer besuchen helfen.

Konstantin, und wie geht es Ihnen sonst, übrigens? Klappt alles?
Ya, es klappt.
Ich sehe, das die Dialogen ist hier lebhaft geworden. Ich werde jetzt mehr lesen und fragen.
Grüss dich Liverpool,
Na, wie ich schon immer gesagt habe, es ist normal, wenn man die Fehler macht. Man muss nur ein bisschen fleißig sein und mehr lesen, lernen, hören... Wie gesagt "Ohne Fleiß - kein Preis"  :)

Und nun zu den Korrekturen:

Die Deutsche sagen "Sie haben recht", "aus Fehlern lernen."

Im Satz "Besonders, wenn ihrer besuchen helfen." habe ich zwar verstanden, was du meinst, aber nur in Russisch. In Deutsch klingt es unverständlich. Man kann z.B. schreiben: "Besonders, wenn Sie mir helfen"(Höflichkeitsform), oder "... wenn ihr mir helft"(2.Fall Plural), oder "..., wenn die Besucher mir helfen"(3.Fall Plural) ...

Du schreibst "Ich sehe, das die Dialogen ist hier lebhaft geworden." Eigentlich alles klar, und wenn du so sagen tust, ist kein riesengroßes Problem. Die Deutsche verstehen dich sowieso. :yes: Aber die Rechtschreibung ist nicht korrekt.
1 - die Wortfolge ist falsch. Normalerweise steht das konjugierte Verb immer am Ende eines Nebensatzes, also an letzter Stelle.
2 - die Zahlform ist nicht richtig. Das Verb muss im Plural stehen.

Also, richtig ist "Ich sehe, dass die Dialoge hier lebhaft geworden sind."


Offline vi64

  • Posts: 61
  • Gender: Male
Reply #215 on: April 9, 2010, 01:23
Konstantin, ich habe in Deutschland gehört, wie manche griechische Taxifahrer angeblich einen Passagier fragen:
- "Wo du wolle?"
Es ist spannend, zu wissen, daß man Dich doch versteht, obwohl nicht richtig gesprochen wurde.

Bemerkenswert: die Ausländer verstehen in solche Fällen eher, als Deutsche.
Dafür gibt es auch Gründe.
Виктор

Offline Alex Wolf

  • Posts: 77
  • Gender: Male
Reply #216 on: April 9, 2010, 08:25
- "Wo du wolle?"
Das war Türkisch-Deutsch :green: Eine sehr verbreitete Sprache in Deutschland :green:

Offline vi64

  • Posts: 61
  • Gender: Male
Reply #217 on: April 9, 2010, 14:00
Das war Türkisch-Deutsch
O ja!
Eine Mischung von Sprachen. Klingt wie eine Jargone. Wie heißt diese Mischung von Sprachen?
Allerdings, funktioniert nur am niedriegen Niveou von Gedankenübertragung.
Anspruschvolle Gedanken lässt eine solche Sprachenmischung nicht zu. Überwiegend Andeutungen...
Виктор

Offline Alex Wolf

  • Posts: 77
  • Gender: Male
Reply #218 on: April 9, 2010, 23:13
Wie heißt diese Mischung von Sprachen?
Das heißt "Scheiße"!  :D

Offline Liverpool

  • Posts: 141
  • Gender: Male
Reply #219 on: April 24, 2010, 13:36
Wie klingt es in Deutsch richtig?: ich steige in Bus ein,  ich steige an (auf)Bus ein. Soll es den Artikel vor dem Wort  „Bus“ stehen?
Gibt es in der gewönlichen Rede das Synonym des Wordes „наезжать“ in den Sinn „ругать,требовать“?
Was haben Sie Neues, hiesigen Guru?

Offline Alex Wolf

  • Posts: 77
  • Gender: Male
Reply #220 on: April 24, 2010, 19:17
Wie klingt es in Deutsch richtig?: ich steige in Bus ein,  ich steige an (auf)Bus ein. Soll es den Artikel vor dem Wort  „Bus“ stehen?
Gibt es in der gewönlichen Rede das Synonym des Wordes „наезжать“ in den Sinn „ругать,требовать“?
Was haben Sie Neues, hiesigen Guru?
"Ich steige in den Bus ein" ist richtig. Vor dem Wort "Bus" muss sicherlich ein Geschlechtswort stehen. "An" den Bus kann man z.B. die Werbung ankleben und du kannst "auf" den Bus warten.
Wegen dem Slang... Naja, selbst habe ich so was noch nie gehört bzw. gesagt, aber im Lexikon der Jugendsprache gibt es ein paar ähnliche Wörter... z.B.: absauen, piensen, anpampen... "Er ist nach Hause besaufen gekommen und seine Frau hat ihn mal wieder richtig abgesaut" (d.h. runter gemacht)

Reply #221 on: April 24, 2010, 19:44
Jungs, ihr könnt euch nicht vorstellen, wie faul ich geworden bin... Habe gar keine Lust mehr was zu machen. Katastrophal! Und wie sieht es bei euch aus?

Offline Liverpool

  • Posts: 141
  • Gender: Male
Reply #222 on: April 30, 2010, 17:34
Danke Ihnen für die Erläuterung. Meiner Meinung nach, dass Faulheit ist  die Menschschwäche, aber genau die Sünde. Es soll kämpfen unerbittlich mit das.

Offline Xico

  • Posts: 9244
  • Cansado
Reply #223 on: April 30, 2010, 17:43
Faulheit ist  die Menschschwäche
   Ich bin nicht damit einverstanden. Das ist eine Schutzreaktion des Organismus gegen Übermüdung.
Veni, legi, exii.

Offline Alex Wolf

  • Posts: 77
  • Gender: Male
Reply #224 on: April 30, 2010, 21:16
Meiner Meinung nach, dass Faulheit ist  die Menschschwäche, aber genau die Sünde. Es soll kämpfen unerbittlich mit das.
Ach Quatsch!  :) Mit der Schwäche der Menschen gibt's hier gar nichts zu tun. Im Frühling ist es immer so. Der blöde Winter ist schon vorbei und nun habe ich vielleicht ein Vitaminenmangel  :donno:

ps Prüfe mal die Wortfolge nach. Du hast wieder ein paar Fehler gemacht. )

 

With Quick-Reply you can write a post when viewing a topic without loading a new page. You can still use bulletin board code and smileys as you would in a normal post.

Note: this post will not display until it's been approved by a moderator.
Name: Email:
Verification:
Type the letters shown in the picture
Listen to the letters / Request another image
Type the letters shown in the picture:
√49 Напишите ответ строчными буквами:
«Сто одёжек, все без застёжек» — что это?: